5 Comments

  1. Sabine Kaiser

    Das tat jetzt sehr gut, diesen fundierten Artikel zu lesen. Frau Bockwyt, Sie haben mir aus dem Herzen gesprochen !
    Manchmal frage ich mich, ob nicht ein Teil der Menschen schon seelenblind ist, Mitmenschlichkeit und eine verantwortungsvolle, humanistische Haltung zu diskreditieren, sich andererseits freiwillig dem Korrupten, Zerstörerischen anzuschließen, unterzuordnen, es scheinbar gut zu heißen, gerade so, als ob ich mich besser auf die Seite des prügelnden oder angstmachenden Elternteiles stellen wollte.
    Wo bleiben da Weisheit und Intuition? Ist das nicht wirklich verrückt?! Und tragisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.